Autohaus Kirschner GmbH

Neustiftgasse 75
7123 Mönchhof

Gemeinde Mönchhof im Bezirk Neusiedl am See im Bundesland Burgenland in Österreich


Allgemeine Information zu Autohandel, Automechaniker, Autowerkstatt, Autoteile, Ersatzteile, Karosseriebauer, Karosseriespengler, Karosserielackierer in Mönchhof / Neusiedl am See / Nordburgenland / Burgenland

Seit Beginn der Produktion 1891 wurden von Peugeot weltweit über 50 Millionen Fahrzeuge hergestellt. SEAT ist ein 1950 gegründetes Unternehmen zur Automobilherstellung und gehört mittlerweile zum deutschen Volkswagen-Konzern. Nissan ist am Börsenwert gemessen weltweit der drittgrößte Fahrzeughersteller.

Auch das Nachrüsten von Autos gehört zu den Aufgaben eines Automechanikers. Ein "Auto Service" sollte mit hoher Qualität und modernen Prüfgeräten durchgeführt werden. Vor der eigentlichen Abgasuntersuchung findet eine Sichtprüfung des Motors und des Auspuffes statt.

Zwei Hauptaufgaben des Auspuff sind die Ableitung der Verbrennungsabgase und die Dämpfung der Druckstöße (Schalldämmung). "Auto Ersatzteile" können auch generalüberholte Komponenten z.B. Getriebe sein. Ersatzteile werden notwendig, wenn sich z.B. bewegliche Teile abnutzen, oder beschädigt, unbrauchbar oder zerstört werden.

Unter Karosserieteile versteht man z.B. Reparaturbleche, Kotflügel, Frontverkleidungen, Motorhauben, Stossfänger, Kühlergitter, Blinkleuchten, Scheinwerfer, Rückleuchten oder Spiegel. Karosseriebautechniker reparieren beschädigte Karosserien vorwiegend von Personenwagen, aber auch von Liefer- und Lastwagen und Spezialfahrzeugen. Die Karosseriescheibe wird unter dem Schraubenkopf bzw. Mutter platziert und verteilt so die einwirkende Kraft auf eine größere Fläche.

Der Autohandel -allgemein auch KFZ-Handel genannt - präsentiert und verkauft neue oder gebrauchte Fahrzeuge (KFZ). Er informiert und berät Kunden über einzelne Modelle wie auch über das gesamte lieferbare Angebot an Fahrzeugen, mögliches Zubehör sowie Extras für das Auto.

Autowerkstätten warten Kraftfahrzeuge, setzen sie instand und rüsten sie mit Zusatzsystemen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus. Sie prüfen die fahrzeugtechnischen Systeme und führen Reparaturen aus. Kraftfahrzeugtechniker kontrollieren die Verkehrs- und Betriebssicherheit von Kraftfahrzeugen und führen die Wartung und die Reparatur der Kraftfahrzeuge durch. Sie reparieren und warten sowohl Personenkraftwagen als auch einspurige Kraftfahrzeuge (Motorräder, Mopeds) und Nutzfahrzeuge (z.B. Lastkraftwagen und Autobusse).

Handel mit KFZ-Teilen wie Auspuff, Stoßdämpfer, Karosserieteile, Bremsscheiben, Scheinwerfer, Stoßstangen und andere KFZ-Ersatzteile für VW, Skoda, Ford, Audi, Hyundai, Renault, BMW, Seat, Peugeot, Kia, Fiat, Citroen, Mercedes, Opel, Nissan und andere Automarken. Die Autoteile können entweder von einer geeigneten Werkstatt oder je nach eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten selbst eingebaut werden.

Karosseriebauer, Karosseriespengler und Karosserielackierer sind einerseits unverzichtbar im Kraftfahrzeugsbau, andererseits beheben sie größere Karosserieschäden und Kleinschäden (Spots) wie Lackschäden, Dellen, Kratzer, Löcher an oder im Fahrzeug. Überdies werden Fahrzeugaufbauten für Sonderfahrzeuge sowie Fahrzeuganhänger aller Größenklassen hergestellt und aufgebaut.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken