Autohaus Kirschner GmbH

Neustiftgasse (Grst.Nr. 955/170)
7123 Mönchhof

Gemeinde Mönchhof im Bezirk Neusiedl am See im Bundesland Burgenland in Österreich


Allgemeine Information zu Autohandel, Automechaniker, Autowerkstatt, Autoteile, Ersatzteile, Karosseriebauer, Karosseriespengler, Karosserielackierer in Mönchhof / Neusiedl am See / Nordburgenland / Burgenland

Die Toyota Motor Corporation ist ein Multinationales Unternehmen und der drittgrößte Automobilhersteller der Welt mit Sitz in Toyota in Japan. Die Ford Motor Company mit Sitz in Dearborn (USA) ist nach Toyota, General Motors, Volkswagen und Hyundai der fünftgrößte Autohersteller weltweit. Suzuki ist ein japanischer Hersteller von Motorrädern, Autos und Außenbordmotoren.

Ein "Auto Service" sollte nach den Vorschriften des jeweiligen Fahrzeugherstellers durchgeführt werden. Das Fahrgestell eines Kleinbus ist meist von einem Nutzfahrzeug abgeleitet, oder wird parallel mit diesem entwickelt. Eine Autowerkstatt ist ein handwerklicher Betrieb, der Reparaturen an Kraftfahrzeugen (Kfz) durchführt und für die Abwicklung von Gewährleistungs- und Garantieansprüchen sorgt.

Die Lichtmaschine versorgt im Fahrbetrieb die elektrischen Geräte an Bord mit Energie. Die Auto Bremse wird mindestens zweikreisig (Zweikreisbremsanlage) ausgeführt, zusätzlich gibt es auch die Feststellbremse (Handbremse). Die Bremse ist ein technisches System zur Verzögerung und Verhinderung von Rollbewegungen eines Autos.

Mit Hilfe der computergesteuerten Achsvermessung werden im Karosseriefachbetrieb selbst kleinste Abweichungen zuverlässig erkannt. Die Autokarosserie muss eine gewisse Sicherheit und eine dem Fahrtwind geringe Angriffsflächen bieten. Kotflügelscheiben, auch unter dem Namen Karosseriescheiben bekannt, werden bei Schraubverbindungen im Fahrzeugbau verwendet.

Der Autohandel -allgemein auch KFZ-Handel genannt - präsentiert und verkauft neue oder gebrauchte Fahrzeuge (KFZ). Er informiert und berät Kunden über einzelne Modelle wie auch über das gesamte lieferbare Angebot an Fahrzeugen, mögliches Zubehör sowie Extras für das Auto.

Autowerkstätten warten Kraftfahrzeuge, setzen sie instand und rüsten sie mit Zusatzsystemen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus. Sie prüfen die fahrzeugtechnischen Systeme und führen Reparaturen aus. Kraftfahrzeugtechniker kontrollieren die Verkehrs- und Betriebssicherheit von Kraftfahrzeugen und führen die Wartung und die Reparatur der Kraftfahrzeuge durch. Sie reparieren und warten sowohl Personenkraftwagen als auch einspurige Kraftfahrzeuge (Motorräder, Mopeds) und Nutzfahrzeuge (z.B. Lastkraftwagen und Autobusse).

Handel mit KFZ-Teilen wie Auspuff, Stoßdämpfer, Karosserieteile, Bremsscheiben, Scheinwerfer, Stoßstangen und andere KFZ-Ersatzteile für VW, Skoda, Ford, Audi, Hyundai, Renault, BMW, Seat, Peugeot, Kia, Fiat, Citroen, Mercedes, Opel, Nissan und andere Automarken. Die Autoteile können entweder von einer geeigneten Werkstatt oder je nach eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten selbst eingebaut werden.

Karosseriebauer, Karosseriespengler und Karosserielackierer sind einerseits unverzichtbar im Kraftfahrzeugsbau, andererseits beheben sie größere Karosserieschäden und Kleinschäden (Spots) wie Lackschäden, Dellen, Kratzer, Löcher an oder im Fahrzeug. Überdies werden Fahrzeugaufbauten für Sonderfahrzeuge sowie Fahrzeuganhänger aller Größenklassen hergestellt und aufgebaut.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken