Beauty World KG

Arena West Bau 9/Top 7
7210 Mattersburg

Gemeinde Mattersburg im Bezirk Mattersburg im Bundesland Burgenland in Österreich


Allgemeine Information zu Fußpflege, Masseur, Massage, Kosmetik, Kosmetikstudio, Friseur, Solarium in Mattersburg / Nordburgenland / Burgenland

Bei Fußpflegemitteln unterscheidet man medizinische Präparate, die gegen Fußprobleme helfen, und kosmetische Mittel die sich auf die Pflege der Haut und der Nägel beschränken. Regelmäßige medizinische Fusspflege hilft diverse Fußerkrankungen schon im Vorfeld zu erkennen. Fußpflege heißt die Füße ernst nehmen.

"Masseure" unterstützen Ärzte bei ihrer therapeutischen Aufgabe und arbeiten meist nach ärztlicher Verordnung und Anweisung. Die "Massage" soll Spannungen lösen und damit Schmerz lindern. Reiki ist ein alternatives medizinisches Behandlungsverfahren, das Anfang des 20. Jahrhunderts in Japan entwickelt wurde.

Zur richtigen Schminke gehört auch ein Lippenstift oder ein Lippglos. Die weitere Möglichkeit zur Haarentfernung besteht durch Kalt- oder Heisswachsstreifen. Individuelle Beratung über richtige Hautpflege, gesunde Lebensweise und Ernährung sind Schwerpunkt der "Kosmetik".

Zur Frisurengestaltung gehört jedoch nicht nur ein perfekter Haarschnitt. Den letzten Schliff erhält die neue Trendfrisur durch das Föhnen - eine Kunst für sich. Eine Hochsteckfrisur sieht einfach gut aus - elegant und vornehm beispielsweise als Ballfrisur.

Das "Solarium" sind UV-Bestrahlungsgeräte, die überwiegend zur nichttherapeutischen Bestrahlung der menschlichen Haut genutzt werden. Ein Solarium ist eine Einrichtung zur Bestrahlung des Körpers mit UV-Licht. Da jeder Körper unterschiedlichen ist und daher unterschiedlich auf die Sonneneinstrahlung reagiert, ist es wichtig den eigenen Hauttyp zu kennen.

Der Friseur schneidet, pflegt und gestaltet Haare und Frisuren von Damen, Herren, Jugendlichen und Kindern. Außerdem stellt er von hand Perücken her. Friseure beraten über typgerechte Frisuren und geeignete Haar- und Hautpflegeprodukte und setzen schließlich diese Wünsche um. Dabei verwenden Friseure Kämme, Scheren, Haartrockengeräte und kosmetischen Präparate. Zur KundInnenorientierung gehört auch das Eingehen auf individuelle Empfindungen, wie z.B. eine angenehme Wassertemperatur beim Waschen oder Föhntemperatur beim Trocknen.

Nagelstudios beschäftigen sich mit der kosmetischen Pflege und Behandlung der Nägel und Hände, sowie der Gestaltung und Verlängerung von Fingernägeln. Bei der Fußpflege werden im wesentlichen die Zehennägel gekürzt und Hornhaut an den Füßen entfernt (Hühneraugen). Die gewerbliche Fußpflege oder podologische Fußpflegebefasst sich auch mit der direkten Behandlungen der Füße. Kosmetische Fußpflegemittel werden unterstützend zur Reinigung, Pflege und Desodorierung der Füße verwendet. Das Gegenstück für die Hände ist die Maniküre, die sich oft in Nagelstudios mit der kosmetischen Pflege und Behandlung der Hände befasst.

Masseure führen zur Erhaltung des allgemeinen körperlichen Wohlbefindens und zu sportlichen Zwecken verschiedene Arten von Massagen durch. Gewerbliche Masseure dürfen nur den gesunden Körper behandeln. Daneben gibt es aber auch Medizinische Masseure und Heilmasseure, die unter Aufsicht bzw. auf Anordnung von Ärzten Heilmassagen durchführen dürfen.

Kosmetik will den menschlichen Körper verschönern und pflegen und ist abhängig vom jeweiligen Kulturverständnis. Viele kosmetische Produkte zielen darauf ab, die Alterung und die Begrenztheit des Körpers weniger sichtbar zu machen, und das Lebensgefühl zu steigern - eventuell auch soziales Prestige ausdrücken.

Ein Solarium ist eine technische Einrichtung zur Bestrahlung des Körpers mit UV-Licht. In der Regel wird damit eine Bräunung der Haut aus kosmetischen Gründen bezweckt. Aber Vorsicht, UV-Strahlung, stammt sie nun aus Sonnenlicht oder von der Sonnenbank, ist nicht ungefährlich und erhöht das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken.