Forstinger Österreich GmbH

Steinamangerer Straße 180
7400 Oberwart

Gemeinde Oberwart im Bezirk Oberwart im Bundesland Burgenland in Österreich


Allgemeine Information zu Autohandel, Fahrrad-Techniker, Zweirad-Mechaniker, Automechaniker, Autowerkstatt, Autoteile, Ersatzteile, Servicestation, Motorrad, Moped in Oberwart / Südburgenland / Burgenland

Autozubehör bezeichnet z.B. diverse Verschönerungen, praktische Teile wie Dachboxen oder manchmal auch spezielle Reinigungsmittel. Ein Autohaus ist einen Gewerbebetrieb aus der Kfz-Branche. Kia ist ein südkoreanischer Kraftfahrzeughersteller, der seit 1998 zur Hyundai Kia Automotive Group gehört.

Zweiradtechniker diagnostizieren Fehler und Schäden an Zweirädern (Motorräder, Mopeds, Mofas, Fahrräder) und führen die notwendigen Reparaturen durch. Fahrradtechniker führen auch Servicearbeiten wie Lichtanlage auf Funktion prüfen, Lager wenn möglich spielfrei einstellen, sämtliche Schrauben nachziehen, lose Anbauteile befestigen und Laufräder zentrieren, durch. Fahrradtechniker führen notwendige Einstellarbeiten und Kontrollarbeiten aus.

Kleinwagen bezeichnet die Fahrzeugklasse zwischen Kleinstwagen und Kompaktklasse. Automechaniker diagnostizieren und beheben Fehler in den immer komplexeren mechatronischen Systemen im Fahrzeug und sorgen für Betriebssicherheit moderner Autos im Interesse der Kunden. Auch das Nachrüsten von Autos gehört zu den Aufgaben eines Automechanikers.

Beim aus dem Auto bekannten Schalt-Getriebe handelt es sich vorwiegend um Zahnrad-Getriebe, die aber nur eine von mehreren Getriebearten sind. Ersatzteile werden notwendig, wenn sich z.B. bewegliche Teile abnutzen, oder beschädigt, unbrauchbar oder zerstört werden. Die Auto Bremse wird mindestens zweikreisig (Zweikreisbremsanlage) ausgeführt, zusätzlich gibt es auch die Feststellbremse (Handbremse).

Der Lampentausch bei modernen Fahrzeugen ist oft mit einiger Arbeit verbunden, manchmal wird sogar Spezialwerkzeug benötigt. Innenraumreinigung bedeutet auch Pflege der Kunststoff- oder Kunstleder-Teile. Unter Starthilfe versteht man das Starten eines Verbrennungsmotors mit einer Fremdquelle bei Versagen der eigenen Starterbatterie.

Vespa ist ein Motorroller des italienischen Unternehmens Piaggio. Ein Moped ist ein motorisiertes Zweirad mit einem maximalen Hubraum von 50cm³ und einer Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h. Roller haben in der Regel eine Karosserie und bieten dadurch einen recht guten Wetterschutz.

Der Autohandel -allgemein auch KFZ-Handel genannt - präsentiert und verkauft neue oder gebrauchte Fahrzeuge (KFZ). Er informiert und berät Kunden über einzelne Modelle wie auch über das gesamte lieferbare Angebot an Fahrzeugen, mögliches Zubehör sowie Extras für das Auto.

Autowerkstätten warten Kraftfahrzeuge, setzen sie instand und rüsten sie mit Zusatzsystemen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus. Sie prüfen die fahrzeugtechnischen Systeme und führen Reparaturen aus. Kraftfahrzeugtechniker kontrollieren die Verkehrs- und Betriebssicherheit von Kraftfahrzeugen und führen die Wartung und die Reparatur der Kraftfahrzeuge durch. Sie reparieren und warten sowohl Personenkraftwagen als auch einspurige Kraftfahrzeuge (Motorräder, Mopeds) und Nutzfahrzeuge (z.B. Lastkraftwagen und Autobusse).

Handel mit KFZ-Teilen wie Auspuff, Stoßdämpfer, Karosserieteile, Bremsscheiben, Scheinwerfer, Stoßstangen und andere KFZ-Ersatzteile für VW, Skoda, Ford, Audi, Hyundai, Renault, BMW, Seat, Peugeot, Kia, Fiat, Citroen, Mercedes, Opel, Nissan und andere Automarken. Die Autoteile können entweder von einer geeigneten Werkstatt oder je nach eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten selbst eingebaut werden.

Zweiradmechaniker warten und reparieren motorisierte und nichtmotorisierte Zweirad-, Mehrrad- und Spezialfahrzeuge. Sie stellen Zweiräder her, oder bauen sie nach Kundenwünschen um. Fahrradmonteure setzen Fahrräder aus Bauteilen, Baugruppen und Systemen zusammen, rüsten sie mit Zubehör- und Zusatzeinrichtungen aus und halten sie instand.

Der Handel für Motorräder und Mopeds präsentiert und verkauft neue oder gebrauchte Fahrzeuge. Er informiert und berät über einzelne Modelle (Leistungsklassen) wie auch über das gesamte lieferbare Angebot an motorisierten Zweirad-Fahrzeugen.

Die Autoservicestation oder das Autoservice-Center bietet von der Autowäsche und Autoreinigung, über Ersatz- und Zubehörteile bis zu Servicedienstleistungen (z.B. Ölwechsel, Kühlwasser, Reinigung der Klimaanlage, usw.) rund ums Auto an. Ob defekter Turbolader oder nur eine Schramme im Lack, für viele Reparaturen ist mittlerweile die Auto-Servicestation oder das Auto-Servicecenter eine günstige Alternative zu der Markenwerkstatt.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken