Glaser & Freitag Maschinenputz Ges.m.b.H.

Bundesstraße 24
8291 Burgauberg-Neudauberg

Gemeinde Burgauberg-Neudauberg im Bezirk Güssing im Bundesland Burgenland in Österreich

Telefon: +43 3326 537 26 0

Telefon: +43 699 152 00 00 0

Fax: +43 3326 537 26 4

Web:


Allgemeine Information zu Maler, Anstreicher, Stukkateur, Trockenausbau, Baumeister (ausführend) in Burgauberg / Burgauberg-Neudauberg / Güssing / Südburgenland / Burgenland

Maler Maler bestimmen meist gemeinsam mit dem Kunden die gewünschten Farbtönungen und die Qualität der Farben, Lacke, Tapeten, Beläge usw. Auf Wunsch verzieren Anstreicher (Maler) abschließend die bereits bemalte Fläche mit verschiedenen Dekorationstechniken. Als "Maler" (Anstreicher) werden Facharbeiter bezeichnet, die Anstriche aller Art sowie sämtliche sichtbare, nicht sichtbare Vor- und Schlussbeschichtungen an Wänden und Decken im Innen- und Außenbereich herstellen.

Trockenausbauer verlegen Bauplatten (z.B. Wand- und Deckenverkleidungen aus Gipskarton) und stellen Zwischenwände bzw. Leichtwände und umsetzbare, sowie mobile Trennwände auf (trockener Innenausbau). Stuckateure restaurieren alte Stuckarbeiten und Stuckverzierungen und führen Maßnahmen zur Konservierung durch. Stuck als Gestaltungselement kennt man schon seit dem Altertum, und auch heute ist er im modernen Wohnbereich wieder sehr beliebt.

Baumeister planen, berechnen, leiten und überwachen die Ausführung von Bauprojekten. Bauunternehmen planen, berechnen und leiten auch die Arbeiten anderer Gewerbe im Rahmen der Bauführung. Für den Hausbau gibt es viele Möglichkeiten: Fertighaus, Massivhaus, Ausbauhaus, Energiesparhaus, Holzhaus oder Bausatzhaus.

Die Kompetenz des Baumeisters erstreckt sich weit über die Bauausführung hinaus und umfasst Planung, Berechnung und Leitung von Bauten aller Art. Er vertritt auch den Bauherrn vor Behörden und erstellt Gutachten im Bereich des Bauwesens. Baumeister planen Bauten verschiedenster Art. Sie erstellen dazu Vorentwürfe, zeichnen Einreichpläne für das baubehördliche Verfahren und Polierpläne für die Bauausführung. Sie erarbeiten Leistungsverzeichnisse, Baubeschreibungen und Massenermittlungen. Außerdem erstellen sie Bauzeitpläne und kalkulieren die Arbeiten anderer am Bauvorhaben beteiligter Unternehmen. Baumeister leiten schließlich die Überwachung der Bauausführung und Fertigstellung des Bauwerkes. Die umfangreichen Anforderungen dieses Berufes erfordern eine Befähigungsprüfung für das BaumeisterInnengewerbe.

Maler und Anstreicher schützen und verschönern Putz, Stein-, Holz-, Beton-, Metall- und Kunststoffflächen mit Grundier-, Farb- und Lackschichten. Sie malen Wohnungen und Büros, sowie Außenfassaden von Gebäuden aus, außerdem tapezieren und verlegen sie Wand-, Decken- und Bodenbeläge.

Stuckateure und Trockenausbauer führen einfache und kunsthandwerkliche Verputzarbeiten und Stuckarbeiten an Außenwänden und Innenwänden von Häusern, an Decken, Gewölben und Simsen aus, restaurieren alte Stuckarbeiten und Stuckverzierungen und führen Maßnahmen zur Konservierung durch. Weiters verlegen sie verlegen außerdem Bauplatten (Wand- und Deckenverkleidungen aus Gipskarton) und stellen Zwischenwände bzw. Leichtwände sowie umsetzbare, bzw. mobile Trennwände auf ("trockener Innenausbau"). Auch der Einbau von Dämmstoffen als Wärmeschutz, Kälteschutz, Brandschutz und Schallschutz gehört zu den Aufgaben.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken