Ing. Werner Wilhelm Bayer

Nr. 2
7435 Holzschlag

Gemeinde Unterkohlstätten im Bezirk Oberwart im Bundesland Burgenland in Österreich

Telefon: +43 3352 326 60

Fax: +43 3352 337 15

Mail: office­@­svbayer­.at

Web:


Allgemeine Information zu Baumeister (Planung, Berechnung, Leitung), Bauträger, Immobilienmakler in Holzschlag / Unterkohlstätten / Oberwart / Südburgenland / Burgenland

Beim Hausbau stellt sich die Frage nach dem Baupartner: Haus planen und selber bauen oder bauen lassen? Die Baumfirma übernimmt die organisatorische und kommerzielle Projektentwicklung, -leitung und -steuerung eines Bauvorhabens. Als Neubau werden Gebäude bezeichnet, die vor Kurzem neu errichtet oder rekonstruiert wurden.

Durch den Bauträger werden insbesondere Tätigkeiten wie Grundstücksbeschaffung, Prüfung der Projektvoraussetzungen, Projektentwicklung, Entwicklung des Bau- und Nutzungskonzeptes und der Finanzierungskonzeption veranlasst beziehungsweise durchgeführt. Der Bauträger trägt die umfassende unteilbare Verantwortung für das Gesamtbauvorhaben. Eine treuhänderische Verpflichtung des Bauträgers gegenüber seinem Kunden ist generell aus den jeweiligen Bestimmungen abzuleiten, besonders aber im Bereich des Wohnbaus und im Verhältnis zu Konsumenten deutlich.

Immobilienmakler verfügen über fundierte Kenntnisse in allen immobilienbezogenen juristischen Belangen, setzen Verträge auf, verhandeln Kosten und Preise und vermitteln auch Finanzierungskredite und Hypothekardarlehen. Zum Aufgabengebiet des Immobilienmakler gehören auch umfassende Marktkenntnisse aufgrund von Vergleichsobjekten, die Berücksichtigung der aktuellen Marktlage sowie die Prüfung allfälliger förderungsrechtlicher Möglichkeiten. Bei ihrer Tätigkeit müssen Immobilienmakler eine Vielzahl von Gesetzen aus den Bereichen Wohnungsrecht, Mietrecht, Steuer- und Abgabenrecht, Wohnungseigentumsrecht, Wohnbauförderungs- und Wohnungsverbesserungsrecht u.a. bedenken.

Die Kompetenz des Baumeisters erstreckt sich weit über die Bauausführung hinaus und umfasst Planung, Berechnung und Leitung von Bauten aller Art. Er vertritt auch den Bauherrn vor Behörden und erstellt Gutachten im Bereich des Bauwesens. Baumeister planen Bauten verschiedenster Art. Sie erstellen dazu Vorentwürfe, zeichnen Einreichpläne für das baubehördliche Verfahren und Polierpläne für die Bauausführung. Sie erarbeiten Leistungsverzeichnisse, Baubeschreibungen und Massenermittlungen. Außerdem erstellen sie Bauzeitpläne und kalkulieren die Arbeiten anderer am Bauvorhaben beteiligter Unternehmen. Baumeister leiten schließlich die Überwachung der Bauausführung und Fertigstellung des Bauwerkes. Die umfangreichen Anforderungen dieses Berufes erfordern eine Befähigungsprüfung für das BaumeisterInnengewerbe.

Der Tätigkeitsbereich des Bauträgers umfasst die organisatorische und kommerzielle Abwicklung von Bauvorhaben - wie z.B. Neubauten oder übergreifende Sanierungen - auf eigene oder fremde Rechnung, sowie die hinsichtlich des Bauaufwandes einem Neubau gleichkommende Sanierung von Gebäuden. Der Bauträger ist auch berechtigt, diese Gebäude zu verwerten.

Immobilienmakler vermitteln den Kauf, Verkauf und Tausch von bebauten und unbebauten Grundstücken (Realitäten), sowie Wohnungen und Geschäftsräumen. Immobilienmakler vermitteln auch Bestandsverträge (Mietverträge / Pachtverträge) über Immobilien, meist Wohnungen oder Geschäftsräume wie Lokale, Büroräume, Verkaufsräume, Lager und Werkstätten. Die grundsätzliche Aufgabe des Immobilienmaklers besteht in der Zusammenführung von Angebot und Nachfrage am Immobilienmarkt.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken