Josef Paul Trapichler

Untere Hauptstraße 13
2443 Leithaprodersdorf

Gemeinde Leithaprodersdorf im Bezirk Eisenstadt-Umgebung im Bundesland Burgenland in Österreich


Allgemeine Information zu Erdarbeiten in Leithaprodersdorf / Eisenstadt-Umgebung / Nordburgenland / Burgenland

Beim "Kabel verlegen" im Erdreich müssen einige Dinge (Tiefe, Schutz gegen Erdbewegung, PVC-Warnband, usw.) berücksichtigt werden. Eine Schotterstraße wird ohne Bindemittel (Teer, Bitumen) und in der Regel aus einem örtlichen Gesteinsmaterial gebaut. Die Drainage (Dränung) ist das unterirdische Abführen von Wasser, oft mittels gelochter Rohre oder Schläuche zur Trockenhaltung von Böden.

Erdarbeiten umfassen das Lösen, Laden, Planieren, Auftragen und Abtragen unterschiedlicher Böden. Anwendungsgebiete sind Baugruben, Kanalaushub, Schwimmbadaushub, Gartengestaltung, Straßenbau, Abbrucharbeiten oder Fundamentaushub. Zu Erdarbeiten, Erdbau und Erdbewegungen zählen Baggerungen, Steinschlichtungen, Abbruch, Planierung und der anschließende Transport von den Baumaterialien. Typisch sind auch Grabarbeiten für Versorgungs- und Entsorgungsleitungen, Drainagen (Entwässerung), Geländekorrekturen, Trassierungen und die Rekultivierung.