Lebens-Berater, Ernährungsberater, sportwissenschaftliche Berater Mattersburg

Lebensberater und Sozialberater beraten und betreuen gesunde Einzelpersonen, Paare, Familien, Teams oder Gruppen in Fragen der Persönlichkeitsentwicklung, Entscheidungsfindung, in Problem- oder Krisensituationen. Dadurch sollen insbesondere belastende oder schwer zu bewältigende Situationen erleichtert und positiv verändert werden.
Ernährungsberater informieren, beraten und betreuen Personen bei Ernährungsfragen. Sie leisten Aufklärungs- und Erziehungsarbeit und unterstützen (nach ärztlicher Anweisung) therapeutische Maßnahmen bei ernährungsbedingten Krankheiten.
Sportwissenschaftliche Berater und Beraterinnen betreuen Hobby- und Leistungssportler. Sie sind Profis in der Bewegungsberatung und vermitteln gesunde Leistungskompetenzen.

Hier finden Sie ein Verzeichnis von Lebensberatern, Sozialberatern und sportwissenschaftlicher Berater in Mattersburg. Derzeit gibt es 60 Adress-Einträge für Lebens-Berater, Ernährungsberater, sportwissenschaftliche Berater im Bezirk Mattersburg, inklusive Strasse, Hausnummer, Postleitzahl (PLZ) und Ort. Zumeist auch mit Telefon und Handynummer, Fax, Email-Adresse und Website bzw. Homepage.

Maria Horvath

7210 Mattersburg, Hauptplatz 8a

Humanenergetikerin, Lebensraum-Consulting, Astrologin, Hausbetreuerin, Hausbesorgerin, Hausservice in Mattersburg / Nordburgenland / Burgenland

Nicole Radel

7202 Bad Sauerbrunn, Zehentstraße 48

psychologische Lebens- und Sozialberaterin, Humanenergetikerin, Lebensraum-Consulting, Wellness-Trainerin in Bad Sauerbrunn / Mattersburg / Nordburgenland / Burgenland

Dagmar Bettelheim-Kassin

7022 Loipersbach im Burgenland, Berggasse 21

psychologische Lebens- und Sozialberaterin, Humanenergetikerin, Psychotherapeutin, Mediatorin, Supervision in Loipersbach im Burgenland / Mattersburg / Nordburgenland / Burgenland

Elisabeth Pieber

7201 Neudörfl, Dr.-Fischer-Hof 15

Ernährungsberaterin, ganzheitliche Massage in Neudörfl / Mattersburg / Nordburgenland / Burgenland

Martin Hermann Priester

7033 Pöttsching, Hauptstraße 86

psychologischer Lebens- und Sozialberater, Mediator in Pöttsching / Mattersburg / Nordburgenland / Burgenland

Renate Lopez

7033 Pöttsching, Franz Schubertstraße 5

psychologische Lebens- und Sozialberaterin in Pöttsching / Mattersburg / Nordburgenland / Burgenland

Eszter Marton

7222 Rohrbach bei Mattersburg, Hauptplatz 6

psychologische Lebens- und Sozialberaterin, Handelsagentin in Rohrbach bei Mattersburg / Mattersburg / Nordburgenland / Burgenland

Claudia Milanollo

7202 Wiesen, Neuhausgasse 1

Humanenergetikerin, Lebens- und Sozialberaterin allgemein in Wiesen / Mattersburg / Nordburgenland / Burgenland

Belinda Zaborsky

7201 Neudörfl, Weinberggasse 7-9

psychologische Lebens- und Sozialberaterin in Neudörfl / Mattersburg / Nordburgenland / Burgenland

Lebens- und Sozialberatung

ist die professionelle Beratung und Betreuung von Menschen in Problem- und Entscheidungssituationen. Sie trägt dazu bei, belastende oder schwer zu bewältigende Situationen zu erleichtern, zu verändern und einer Lösung zuzuführen. Sie unterstützt und berät Einzelne, Paare, Familien, Teams und Gruppen beim Erarbeiten von Lösungen zur Erreichung von positiven Veränderungen, berät, betreut und begleitet diese Personengruppen in Entscheidungs- und Problemsituationen.

Lebensberater

Die Beratungsthemen und -anlässe der Lebensberater sind so vielfältig wie der Alltag und betreffen alle Themen von verschiedenen Sichtweisen aus: Familienplanung, Partnerschaft, Entspannung, sexuelle Erfüllung, aber auch Krankheit, Verlassensein, Tod, Erziehungsfragen wie Probleme mit pubertierenden Jugendlichen oder Ablösung der Kinder vom Elternhaus, Neuorganisation, Pflege naher Angehöriger, oder Streit innerhalb der Familie, Berufswechsel, Teamarbeit, Mobbing, Arbeits - und Umwelteinflüsse wie z.B. Identitätsprobleme, Kommunikationsprobleme, Stress, Persönlichkeitsprobleme sind z.B. Beweggründe, einen Lebens- und Sozialberater aufzusuchen.

Das Aufgabengebiet von Lebens- und SozialberaterInnen ist breit gestreut. Es umfasst die Beratung und Betreuung von Menschen in Zusammenhang mit Partnerschaftsproblemen (insbesondere Beziehungsberatung, Ehe- und Familienberatung, Konfliktberatung, Sexualberatung), die Beratung und Betreuung von Menschen mit Erziehungsproblemen (insbesondere Erziehungsunterstützung, Lernschwierigkeits- und Prüfungsbewältigung, Aggressionsbewältigung und Setzen von Grenzen), die Beratung und Betreuung von Menschen in Bezug auf ihre Gesundheit (Ernährungsberatung, Beratung über Alkoholmissbrauch und Drogensuchtverhalten), die Berufsberatung (Berufsfindung, Berufswechsel, Berufsbegleitung), Coaching (Hilfe zur Selbsthilfe), Ressourcenmanagement (Nutzung der eigenen Fähigkeiten) sowie die Beratung von Menschen im Zusammenhang mit der Freizeitgestaltung (Bildungsberatung, Hobbys), Sozialberatung, Kommunikationstraining und Gruppenberatung.

Ernährungsberatung

Ziel der Tätigkeit von Ernährungsberatern ist die Erhaltung sowie Steigerung des allgemeinen persönlichen Wohlbefindens mit Hilfe gesunder Ernährung.
Zur Diätbehandlung kranker Personen sind allerdings nur Personen berechtigt, die über ein abgeschlossenes Studium der Diätologie verfügen.

Ernährungsberater und Ernährungsberaterinnen beraten ihre Kunden über Möglichkeiten zu einer bewussteren und gesünderen Ernährung. Gemeinsam mit den Kunden analysieren sie die bisherigen Ernährungs- und Lebensgewohnheiten und entwickeln ein Programm zur nachhaltigen Umstellung dieser Gewohnheiten (hin zur Vollwerternährung, biologischer Ernährung, Diätküche etc.). Sie empfehlen begleitende Maßnahmen, wie z.B. Bewegungstraining oder Kuren, organisieren und halten Kochkurse und Informationsvorträge und führen Feedbackgespräche mit ihren Kunden um den Fortschritt und Erfolg der Maßnahmen zu besprechen.

Sportwissenschaftliche Beratung

findet für Menschen aller Altersgruppen jeweils die richtige Form und das richtige Maß an Bewegung, die der Gesundheit förderlich sind, und hilft maßgeblich bei Gewichtsreduktion oder Stressabbau. Primäres Ziel ist es, gesunde Bewegungsgewohnheiten in den Alltag zu integrieren. In Zusammenarbeit mit Angehörigen von Gesundheitsberufen lautet das Ziel: ganzheitliche Fitness und gesteigertes Wohlbefinden durch bewusste Bewegung und Sport.