Forstinger Österreich GmbH

Altenburgerstraße 21-22
7100 Neusiedl am See

Gemeinde Neusiedl am See im Bezirk Neusiedl am See im Bundesland Burgenland in Österreich


Allgemeine Information zu Autohandel, Fahrrad-Techniker, Zweirad-Mechaniker, Automechaniker, Autowerkstatt, Autoteile, Ersatzteile, Servicestation, Motorrad, Moped in Neusiedl am See / Nordburgenland / Burgenland

Peugeot ist ein französischer Fahrzeughersteller und die älteste noch existierende Automarke (Serienproduktion seit 1891). Zur Klassifizierung des technischen Zustandes des Oldtimers wird ein Notensystem (1 bis 5) benutzt. Zu den wesentlichen Bestandteilen des Autos gehört das Fahrwerk mit Fahrgestell, Karosserie, Motor, Getriebe und Innenraum.

Mit Hilfe von Messgeräten grenzen Zweirad-Mechaniker schwierig zu erkennende Defekte an verschiedenen Prüfständen ein (Fehlerdiagnose). Zweiradtechniker kennen die Funktion der verschiedenen Motoren und elektrischen Anlagen. Zweiradtechniker tauschen defekte, Reifen, Schläuche, Ventile sowie Brems- und Kupplungsseile aus, erneuern Bremsbeläge und spannen die einzelnen Speichen nach.

Automechaniker diagnostizieren und beheben Fehler in den immer komplexeren mechatronischen Systemen im Fahrzeug und sorgen für Betriebssicherheit moderner Autos im Interesse der Kunden. Ein "Auto Service" sollte nach den Vorschriften des jeweiligen Fahrzeugherstellers durchgeführt werden. Neben der reinen Autowerkstätte gibt es auch Tuning-Werkstätten, die sich auf die technische und optische Veränderung von Fahrzeugen spezialisiert haben.

Die Radaufhängung verbindet die Räder mit dem Fahrgestell oder der selbsttragenden Karosserie. Die Bremse ist ein technisches System zur Verzögerung und Verhinderung von Rollbewegungen eines Autos. Die Lichtmaschine versorgt im Fahrbetrieb die elektrischen Geräte an Bord mit Energie.

Der regelmäßige Ölwechsel schützt den Motor. "Auto Service" ist mehr als das "Pickerl". Der Ölwechsel ist wichtig für die Lebensdauer des Motors.

Vespa ist ein Motorroller des italienischen Unternehmens Piaggio. Die Vespa zählt zu den weltweit bekanntesten und beliebtesten Rollertypen. Kawasaki produziert seit 1961 Motorräder.

Der Autohandel -allgemein auch KFZ-Handel genannt - präsentiert und verkauft neue oder gebrauchte Fahrzeuge (KFZ). Er informiert und berät Kunden über einzelne Modelle wie auch über das gesamte lieferbare Angebot an Fahrzeugen, mögliches Zubehör sowie Extras für das Auto.

Autowerkstätten warten Kraftfahrzeuge, setzen sie instand und rüsten sie mit Zusatzsystemen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus. Sie prüfen die fahrzeugtechnischen Systeme und führen Reparaturen aus. Kraftfahrzeugtechniker kontrollieren die Verkehrs- und Betriebssicherheit von Kraftfahrzeugen und führen die Wartung und die Reparatur der Kraftfahrzeuge durch. Sie reparieren und warten sowohl Personenkraftwagen als auch einspurige Kraftfahrzeuge (Motorräder, Mopeds) und Nutzfahrzeuge (z.B. Lastkraftwagen und Autobusse).

Handel mit KFZ-Teilen wie Auspuff, Stoßdämpfer, Karosserieteile, Bremsscheiben, Scheinwerfer, Stoßstangen und andere KFZ-Ersatzteile für VW, Skoda, Ford, Audi, Hyundai, Renault, BMW, Seat, Peugeot, Kia, Fiat, Citroen, Mercedes, Opel, Nissan und andere Automarken. Die Autoteile können entweder von einer geeigneten Werkstatt oder je nach eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten selbst eingebaut werden.

Zweiradmechaniker warten und reparieren motorisierte und nichtmotorisierte Zweirad-, Mehrrad- und Spezialfahrzeuge. Sie stellen Zweiräder her, oder bauen sie nach Kundenwünschen um. Fahrradmonteure setzen Fahrräder aus Bauteilen, Baugruppen und Systemen zusammen, rüsten sie mit Zubehör- und Zusatzeinrichtungen aus und halten sie instand.

Der Handel für Motorräder und Mopeds präsentiert und verkauft neue oder gebrauchte Fahrzeuge. Er informiert und berät über einzelne Modelle (Leistungsklassen) wie auch über das gesamte lieferbare Angebot an motorisierten Zweirad-Fahrzeugen.

Die Autoservicestation oder das Autoservice-Center bietet von der Autowäsche und Autoreinigung, über Ersatz- und Zubehörteile bis zu Servicedienstleistungen (z.B. Ölwechsel, Kühlwasser, Reinigung der Klimaanlage, usw.) rund ums Auto an. Ob defekter Turbolader oder nur eine Schramme im Lack, für viele Reparaturen ist mittlerweile die Auto-Servicestation oder das Auto-Servicecenter eine günstige Alternative zu der Markenwerkstatt.