Reinhard Hubert Klapper

Terrassenwohnpark 55
7082 Donnerskirchen

Gemeinde Donnerskirchen im Bezirk Eisenstadt-Umgebung im Bundesland Burgenland in Österreich


Allgemeine Information zu Fußpfleger, Humanenergetiker, Astrologe, Fitnesstrainer in Donnerskirchen / Eisenstadt-Umgebung / Nordburgenland / Burgenland

Die richtige Fußpflege verbessert das Lebensgefühl. Ein Fußbad wirkt wohltuend auf Körper und Geist. Die kosmetische Fußpflege ist nicht zu verwechseln mit der medizinischen Fußpflege.

In der Meditation soll sich durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen der Geist beruhigen und sammeln. Zur Praxis bei Qigong gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Energiearbeit arbeitet mit den feinstofflichen Ebenen, die in und um unseren Körper wirken.

Der Aszendent ist der Schnittpunkt des Osthorizonts mit der Ekliptik und bezeichnet den zum gegebenen Zeitpunkt und geografischen Ort am östlichen Horizont aufgehenden Grad des Tierkreises. Das Horoskop ist das wichtigste Hilfsmittel der Astrologie. Ein Astrologe braucht Deutungstalent, muss viel lernen und viel Erfahrung sammeln.

Fitnesstrainer beraten und betreuen ihre Kunden bei der Auswahl von Trainingsgeräten und der Durchführung von Trainingsprogrammen. Fitnesstrainer stellen auch individuelle Fitnesskonzepte zusammen. Fitness-Trainer unterrichten auch verschiedene Fitnesssportarten und Trainingsmethoden und beraten über eine gesunde, ausgewogene und aktive Lebensweise.

Astrologie, auch Sterndeutung genannt, soll aus den Positionen von Himmelskörpern Ereignisse, Schicksale und Persönlichkeitsmerkmale von Menschen deuten und näher bestimmen. Grundlagen für die Deutung sind in der westlichen Astrologie das Horoskop, die Tierkreiszeichen, Aspekte der Himmelskörper Sonne, Mond und Planeten. Der Astrologe oder die Astrologin versucht eine Deutung von Zusammenhängen zwischen astronomischen Ereignissen bzw. Gestirnskonstellationen und irdischen Vorgängen.

Im Fitnessstudio, Fitness-Center oder Sportstudio (Gym), findet man unterschiedliche Geräte zum gezielten Krafttraining oder Ausdauertraining. Oft werden auch Kurse für Aerobic oder Ähnliches angeboten. Nicht selten sind auch Sauna- oder Wellnessbereiche angeschlossen und viele Fitnessstudios verfügen über Physiotherapeuten, Sportmediziner und Fitnesstrainer.

Fitnesstrainer betreuen meist Kunden von Fitnesscentern, Sportstudios oder Trainingscentern. Sie beraten bei der Auswahl von Trainingsgeräten und stellen individuelle Trainingsprogramme zusammen. Sie zeigen vor, wie mit den Trainingsgeräten geübt wird und wie die Geräte einzustellen sind. 

Wellnesstrainer informieren, unterrichten, trainieren und betreuen Menschen, die durch Körpertraining und/oder Harmonisierung von Körper, Geist und Seele ihre Gesundheit fördern und Krankheiten vorbeugen wollen. Sie bieten Kurse und Einzeltrainings in den Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung an und zeigen die Übungen selbst vor, betreuen das Training, leiten Übungen zur Entspannung an und animieren die Kunden zu gemeinsamen Freizeitaktivitäten, die das physische und psychische Wohlbefinden fördern.

 

Nagelstudios beschäftigen sich mit der kosmetischen Pflege und Behandlung der Nägel und Hände, sowie der Gestaltung und Verlängerung von Fingernägeln. Bei der Fußpflege werden im wesentlichen die Zehennägel gekürzt und Hornhaut an den Füßen entfernt (Hühneraugen). Die gewerbliche Fußpflege oder podologische Fußpflegebefasst sich auch mit der direkten Behandlungen der Füße. Kosmetische Fußpflegemittel werden unterstützend zur Reinigung, Pflege und Desodorierung der Füße verwendet. Das Gegenstück für die Hände ist die Maniküre, die sich oft in Nagelstudios mit der kosmetischen Pflege und Behandlung der Hände befasst.

Humanenergetiker und Humanenergetikerinnen

sind ExpertInnen im Energiefeld. Es geht darum, den Energiefluss der Menschen zu optimieren und dadurch eine Balance zu ermöglichen. Humanenergetiker verstehen sich als kompetente, seriöse Dienstleistungs-AnbieterInnen im Bereich der Gesundheitsförderung. Basis ist dabei das Drei-Ebenen-Model. Im energetischen Weltbild existiert jedes Lebewesen und jedes System nicht nur materiell – also körperlich -, sondern auch im feinstofflichen (nicht-materiellen) Bereich. Humanenergetikerinnen arbeiten großteils auf der feinstofflichen Ebene.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken