Logopäden Burgenland

Hier finden Sie ein Verzeichnis von Logopäden im Bundesland Burgenland. Derzeit gibt es 23 Adress-Einträge für Logopäden im Burgenland, inklusive Strasse, Hausnummer, Postleitzahl (PLZ) und Ort. Zumeist auch mit Telefon und Handynummer, Fax, Email-Adresse und Website bzw. Homepage.

Die Logopädie beschäftigt sich mit der Prävention, Beratung, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation, sowie Lehre und Forschung auf den Gebieten der Stimme, Stimmstörungen und Stimmtherapie, des Sprechens, Sprechstörung und Sprechtherapie, der Sprache, Sprachstörung und Sprachtherapie sowie des Schluckens, Schluckstörung und Schlucktherapie.

Robert Fennesz

7312 Horitschon, Bahnstraße 13

Logopäde in Horitschon / Oberpullendorf / Mittelburgenland / Burgenland

Barbara Stekovics-Koller

7132 Frauenkirchen, Umfahrungsstraße 25

Logopädin in Frauenkirchen / Neusiedl am See / Nordburgenland / Burgenland

Christa Hutter

7202 Bad Sauerbrunn, Badstraße 22

Logopädin in Bad Sauerbrunn / Mattersburg / Nordburgenland / Burgenland

Martina Tinhof

7000 Eisenstadt, Tomasinigasse 6

Logopädin in Eisenstadt / Nordburgenland / Burgenland

Edith Pallier

7534 Olbendorf, Untermühl 309

Humanenergetikerin, Logopädin in Olbendorf / Güssing / Südburgenland / Burgenland

Elfriede Maurer-Tillhof

7350 Oberpullendorf, Sonnenweg 1

Logopädin in Mitterpullendorf / Oberpullendorf / Mittelburgenland / Burgenland

Sabine Gaber

7100 Neusiedl am See, Eisenstädter Straße 18

Logopädin in Neusiedl am See / Nordburgenland / Burgenland

Rosemarie Heptner

7540 Güssing, Hauptplatz 1

Logopädin in Güssing / Südburgenland / Burgenland

Doris Melchart

2460 Bruckneudorf, Römerstraße 19

Logopädin in Bruckneudorf / Neusiedl am See / Nordburgenland / Burgenland

Susanne Kosche

7202 Bad Sauerbrunn, Mattersburgerstraße 33

Logopädin in Bad Sauerbrunn / Mattersburg / Nordburgenland / Burgenland

Michaela Ruprat

7531 Kemeten, Lärchengasse 32A

Logopädin in Kemeten / Oberwart / Südburgenland / Burgenland

Michaela Walter

7023 Pöttelsdorf, Bachzeile 2

Logopädin in Pöttelsdorf / Mattersburg / Nordburgenland / Burgenland

Klaudia Eckhardt

7033 Pöttsching, Föhrensiedlung 10

Logopädin in Pöttsching / Mattersburg / Nordburgenland / Burgenland

Sabine Pap

2473 Potzneusiedl, Obere Hauptstraße 41

Logopädin in Potzneusiedl / Neusiedl am See / Nordburgenland / Burgenland

Daniela Lang

7311 Neckenmarkt, Feldgasse 12

Logopädin in Neckenmarkt / Oberpullendorf / Mittelburgenland / Burgenland

Anna Doris Karner

7000 Eisenstadt, Ing. Julius-Raab-Straße 7

Logopädin in Eisenstadt / Nordburgenland / Burgenland

Natalie Eisenwort

7000 Eisenstadt, Ing. Julius Raab-Straße 7

Logopädin in Eisenstadt / Nordburgenland / Burgenland

Annekristin Tölly

7400 Oberwart, Schulgasse 40

Logopädie in Oberwart / Südburgenland / Burgenland

BSc Andrea Hüller

7301 Deutschkreutz, Hauptstraße 76

Logopädin in Deutschkreutz / Oberpullendorf / Mittelburgenland / Burgenland

Martina Haring

7000 Eisenstadt, Ing. Julius Raab-Straße 7

Logopädin in Eisenstadt / Nordburgenland / Burgenland

Isabell Wilfinger

7423 Pinkafeld, Rathausplatz 5

Logopädin in Pinkafeld / Oberwart / Südburgenland / Burgenland

Gabriele Redl

7210 Mattersburg, Am Viehmarkt 1

Logopädin in Mattersburg / Nordburgenland / Burgenland

Aufgabenbereiche der Logopädie

Die Logopädin/ der Logopäde ist in folgenden Aufgabenbereichen aller logopädischen Störungsbilder tätig.

Prävention

Das Ziel präventiver Maßnahmen ist, menschliche Kommunikation zu fördern, und die Entstehung oder Verschlechterung von Kommunikationsstörungen zu vermeiden.

  • Aufklärung der Öffentlichkeit
  • Reihenuntersuchungen zur Früherkennung von Kommunikationsstörungen bei Kindern und Erwachsenen
  • Information und Beratung
  • Untersuchung und Diagnose

Untersuchung und Diagnose

Die Untersuchung ist ein kontinuierlicher Prozess und bedarf einer eingehenden Erfassung aller Funktionen, Symptome und sonstiger Aspekte der kommunikativen Fähigkeiten und deren Veränderungen. Die Logopädin/ der Logopäde berücksichtigt die individuellen Bedürfnisse des Klienten/Patienten und sein soziales Umfeld.

Die logopädische Diagnose basiert auf spezifischen Untersuchungsverfahren und klinischen Beobachtungen und erfolgt bei Bedarf in Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen. Daraus wird eine Hypothese über die Art und Dauer der Behandlung abgeleitet.

Therapie

Sie umfasst Maßnahmen zur Behandlung menschlicher Kommunikationsstörungen, zur Rehabilitation und bestmöglichen Reintegration in Alltag und Beruf, sowie zur Frühförderung und Beratung. Das therapeutische Vorgehen berücksichtigt methodische, soziale und zwischenmenschliche Aspekte. Die logopädische Therapie erfolgt eigenverantwortlich und selbständig. Aufgrund von Untersuchung und Diagnose erstellt die Logopädin/ der Logopäde Therapieziel und Therapieplan. Die Logopädin/ der Logopäde wendet störungsspezifische Methoden patienten- und zielorientiert an. Sie berät und informiert die Klienten/Patienten und/oder ihr soziales Umfeld. Weiters überprüft und dokumentiert sie/er den Therapieverlauf.

Wissenschaftliche Forschung und Lehre

Die Logopädin / Der Logopäde

  • erweitert ihre/seine fachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten durch Aus-, Fort- und Weiterbildung des Berufes und Studium der Fachliteratur;
  • beteiligt sich an der Weiterentwicklung ihres Berufes im Rahmen der Fort- und Weiterbildung, auf Kongressen (Tagungen), in Seminaren und durch Veröffentlichungen;
  • übernimmt die Verantwortung für die Lehre und Supervision der theoretischen und praktischen Ausbildung der Studierenden;
  • konzipiert Forschungsprojekte und/oder arbeitet bei solchen mit.